Backen Food

Zitronen-Blechkuchen mit Stachelbeeren-Ergänzung

August 5, 2016
Zitronenkuchen Rezeptbild

Diesen Zitronen Blechkuchen backe ich immer gerne, wenn ich für viele Leute Kuchen mitbringen möchte und man so viele Geschmäcker wie möglich treffen will. Zitronenkuchen schmeckt eigentlich jedem…er ist süß, frisch und fluffig im Teig. Und von der Zubereitung ist er an sich super easy.

Ich habe diesmal, was auch auf dem Bild zu erkennen ist, eine Hälfte mit Stachelbeeren verfeinert – sozusagen als Topping. Es kam bei meinen Gästen hervorragend an; diesmal die Mamas der Krabbelgruppe. Die Säure der Stachelbeeren bildet einen perfekten Gegensatz zum Zuckerguss oben drauf.

Die Zutaten:
  • 4 Eier
  • 350 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 kleine Tasse geschmacksneutrales Öl (150 ml)
  • 1 kleine Tasse Selter (150 ml)
  • Abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Packpulver
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten verrühren, zuletzt Backpulver dazugeben.
  2. Alles auf ein Backblech verteilen.
  3. 20 min. bei 170°C Umluft backen bis der Teig hellbraun ist
  4. Auf den abgekühlten Boden den Saft der Zitrone mit Puderzucker (ca. halbe Packung, so dass eine zähflüssige Masse entsteht) verrühren und als Glasur verstreichen.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Vielleicht gefällt Dir auch

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

*